eyeSDN banner 
(7 Kbytes GIF)
   
eyeSDN banner 
(7 Kbytes GIF)
Updated 2017-12-03-02-04

[eMail] [Sitemap] [Persönliche Homepage]

Elektronik kompakt

Platz ist immer knapp, Drähte sind sperrig wie Ecken und Kanten. Die zur Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) schon zwingend kompakte Gestalt des Endprodukts demonstriert der fähige Ingenieur nicht am "fliegenden" Aufbau, sondern am schon weit durchkonstruierten Labormuster durch eine unerreicht packungsdichte Muster-Verdrahtung im endgültigen Gehäuse. Im Leiterplatten-Layout ersetzt kein noch so cleverer (Auto-)Router die ausgebuffte Plazierung. Qualifiziertes Weglassen adelt stets das Talent: Die Wertanalyse ist auf der Hut und belastet die Anwendung an ihrer Schnittstelle mit nicht mehr als dem Nötigsten. Klein, aber fein.

Sofortkontakt hier über eMail

To see the english caption, kindly make the mouse point to the appropriate picture.


Mikrokontrollersystem zur Multiplikation der Pulsdauermodulation
 von vier Impulsen mit unabhängig einstellbaren Faktoren
Micro controller system to multiply the pulse-width modulation
 of four pulses by independently adjustable factors
 (37 Kbytes JPEG)
Der Kunde brauchte eine Einrichtung, die die an 4 Bit eines Mikrokontrollerports ausgegebenen pulsdauermodulierten Signale jedes Bit für sich einzeln einstellbar multiplikativ verlängern soll.

Um das vorhandene System nicht verändern zu müssen, wurde der dort befindliche Mikrokontroller über einen Adapter gesteckt, der die genannten 4 Bit über Optokoppler durch die zu schaffende Stelleinrichtung schleift.

Die besonderen ergonomischen Anforderungen führten zu einem kompakten Mikrokontrollersystem zum Anflanschen direkt an das vorhandene Gerät. Die Hardware als layouteter Prototyp mit Software kostete 2 Mannmonate.

Download info922.pdf (176 Kbytes), mehr Infos
 zurück Rückwärts blättern Zurück zur Übersicht Vorwärts blättern  weiter

[eMail] [Sitemap] [Persönliche Homepage]