Updated 2017-11-22-02-59

[Bestellen] [Häufig gestellte Fragen (FAQ)] [Pressemitteilung] [Impressum] [eMail] [Site Map] [Persönliche Homepage] [English] [Translate]


eye eyesdn.gif (20214 Byte) SDN
 For a rough automatic 
 translation, click here
 
das Auge Ihrer ISDN-Leitung für
den Mehrgeräte-Anschluss*) (=Basisanschluss)


eyeSDN

  • schont die Telefon-Kasse;
  • zeigt im Normalbetrieb an, ob die TK-Anlage etwas tut;
  • unterstützt die Installationsarbeit;
  • hilft bei der Fehlersuche;
  • kann Datendiebstahl aufspüren.

eyeSDN

  • meldet jede Aktivität auf dem S0-Bus;
  • ist unabhängig vom Protokoll;
  • verbraucht nicht mehr Strom als ein Endgerät;
  • ist im Notbetrieb stromlos.


Funktion:

eyeSDN dient zum Feststellen der Aktivitäten auf dem S0-Bus des Mehrgeräte-Anschlusses*). Sobald eine Datenübertragung stattfindet (oder gar ein hinreichend großes Störsignal anliegt), leuchtet die Anzeige. Z. B., ein Fax kommt oder ...

Beispiele verdächtiger Aktivitäten:
  • Ein Hörer ist nicht richtig aufgelegt.
 
  • Ihr Computer ist versehentlich noch online.
  • Ihre Kinder/Katzen spielen mit dem Telefon.
  • Ihr Computer baut unbemerkt Verbindungen auf und/oder nicht ab.
  • Der Nachbar telefoniert schnurlos auf Ihre Kosten.
  • Ein Hacker dringt über den Service-Zugang ein.
  • Sie werden durch ein Telefon belauscht.
  • Jemand zapft den S0-Bus an.


Installation:

Überzeugen Sie sich, dass der Netzstecker Ihres NTBA in der Netzsteckdose steckt oder der S0-Bus anderweitig ausreichend mit Energie für den Normalbetrieb versorgt wird.

Verbinden Sie eyeSDN mit der S0-Buchse, z. B. mit einer S0-Buchse im NTBA der Telekom

 
- oder -
verbinden Sie Ihr Endgerät (z. B. Ihr Telefon) und eyeSDN über einen Y-Verteiler mit der S0-Buchse.

eyeSDN verbraucht nicht mehr Energie als ein notbetriebsfähiges Endgerät, also können Sie mehrere eyeSDN an verschiedenen Arbeitsplätzen anbringen, wo Sie sich gewöhnlich aufhalten.




Sollte in Ihrer Anlage das Verfahren "AlwaysOn/DynamicISDN (AO/DI)" - z. B. T-ISDN @ctive oder Notifyer - aktiv sein, so leuchtet die Anzeige ununterbrochen.

Um die selektive Fähigkeit von eyeSDN möglich zu machen, darf AO/DI nicht aktiv sein.

Auch ohne AO/DI gibt es vereinzelt Endgeräte oder TK-Anlagen, die den S0-Bus in Verkehrspausen nicht in Ruhe lassen, so dass die Anzeige dauernd leuchtet (siehe auch in der FAQ-Liste).

Kaufen Sie deshalb Geräte und Anlagen nur mit Rückgaberecht (wie etwa bei CONRAD), bis deren Verträglichkeit verifiziert ist.


Siehe auch in der FAQ-Liste: http://www.moses-electronix.com/eyesdn/eyefaq1_ger.shtml#list.

 
Installation am NTBA



Eigenschaften:

Anschluss:
RJ45
Masse:
53 g
Verbrauch
im Normalbetrieb: 450 mW
in Ruhe: 5 mW
Protokoll:
DSS1, 1TR6 und andere
Gehäuse:
Polystyrol (="PS")
weeeapiv.gif (2364 Byte)




Lieferumfang:

image2s.jpg (11964 Byte)
  • eyeSDN
  • 1 Meter ISDN-Zuleitung
  • 2 Klebekissen zur selbstklebenden Befestigung (siehe Bild)
  • 1 Beschreibung (dieser Text)

Preis:

in Deutschland 35,70 €
(= 30,- € netto + 19% USt) / im Ausland (netto) 30,- € = 20,- £ = 40,- $ / Versandkosten siehe hier



Hergestellt in Deutschland
 
Lieferung ab Lager**) 2 Wochen Rückgaberecht 2 Jahre Gewährleistung
Bestellen Verbraucherinformation

 

Option:

Y-Verteiler - Preis in Deutschland 5,36 € (= 4,50 € netto + 19% USt) / im Ausland (netto) 4,50 € = 3,- £ = 6,- $
image1o.jpg (12275 Byte) Ebenfalls beziehbar zum Beispiel von
  • CONRAD als ISDN-FESTADAPTER WE8/8-2xWE KU 8/8 unter Bestellnummer 281823
  • MISCO als T-ADAPTERSTECKER RJ45 8-POLIG & 2 FASSUNGEN unter Bestellnummer 1289
  • RADIO SHACK als 8C TO 8C ADAPTER #2790457 unter Bestellnummer 279-457

Für beengte Verhältnisse kann eine flexible Ausführung nötig sein. Im Einzelhandel existieren solche zum etwa anderthalbfachen bis dreifachen Preis. Auch ein 2fach-Gender-Changer kann nützlich sein, z. B. CONRAD 261025.


 

*) Die Art des Anschlusses haben Sie bei der Bestellung Ihres ISDN-Anschlusses gewählt. Wenn Sie Dauerüberwachung oder statt des Mehrgeräte-Anschlusses (=Basisanschluss) einen Anlagen-Anschluss

gemietet haben, hört - wg. der Dauerüberwachung - der Datenverkehr mit der Vermittlungsstelle des Telefon-Serviceproviders nur im Fehlerfall auf. Dann ist eyeSDN eine reine Normalbetriebs-Anzeige:

Es unterscheidet nicht zwischen Verbindungspausen und (vielleicht verdächtigen) Verbindungen, sondern zwischen Normalbetrieb und Notbetrieb.
**) In die EU nur bis 2005-11-23





Idee: Dipl.-Ing. Bernhard Rath 
atelier.gif (2 KBytes)
Implementierung: Dipl.-Ing. Michael M. Iloff 
MOSES' logo (4 KBytes GIF)
[eMail]

Coole Links:
http://www.isdn-gate.de/index_frames.php?pfad=/home/index/index.html
ftp://ftp.dkrz.de/pub/pc/win3/isdn/
http://www.imn.htwk-leipzig.de/~bastian/watch/w1.htm
http://www.libox.de/isdnmoni.html
http://www.vamos.de/german/S0Bus-Schaltung.html

Made in China 
(2 Kbytes PNG)
Suchwörter für Volltext-Suchmaschinen, die keine Meta-Schlüsselwörter absuchen:
moses electronic, eyeSDN, eyeISDN, eye ISDN, eye-ISDN, ISDN, Telefon, s0-Bus, sparen, Kosten, Kostenfalle, Kosten-Falle, Vorbeugung, vorbeugen, Wache, Wächter, ISDN-Wächter, Monitor, ISDN-Monitor, Hardware, Verkehrsmelder, ISDN-Verkehrsmelder, Anti-Dialer, Dialerschutz, Dialer-Schutz, Auge, Sicherheit, Protokoll, DSS1, 1TR6, Hacker, Cracker, Datendieb, Geschenk, Werbung, Geburtstag, Weihnachten, Valentinstag, Werbegeschenk, Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk
 
Some German technical terms in English (by
http://www.cis.ohio-state.edu/~jain/cis788-95/isdn/index.html,
http://www.scan-technologies.com/tutorials/ISDN%20Tutorial.htm,
http://www.t-versand.de/isroot/tversand/static/lexikon/lexikon.html et al.):
Aktivität auf dem S0-Bus
S/T interface has been acquired
Mehrgeräteanschluss*) (=Basisanschluss)
Basic Rate Interface (BRI)
Netzabschluss für den Basisanschluss, Network Termination for ISDN Basic Access (NTBA)
Network Termination 1 unit (NT1)
Uk0-Bus (sprich "Uh-Kah-Null-Buss")
U bus
S0-Bus (sprich "Ess-Null-Buss")
S/T bus
S0-Buchse
S/T-Interface jack
Y-Verteiler
duplex jack, dual outlet adapter
TK-Anlage
Private Branch Exchange (PBX), Terminal Adaptor (TA), Customer Premises Installation (CPI)
Endgerät
Terminal Equipment 1 (TE1)
Mehrfachrufnummer am Mehrgeräteanschluss*) (MSN)
Multiple Subscriber Number (MSN)
Normalbetrieb
Normal Mode
Notbetrieb
Restricted Mode
Rough automatic translation
(click one of the 2 banners
immediately here below):

BABELFISH banner SYSTRANSOFT banner

Unbekannter Kindermund: "Wenn man kranke Kühe isst, kriegt man ISDN."

[Bestellen] [Häufig gestellte Fragen (FAQ)] [Pressemitteilung] [Impressum] [eMail] [Site Map] [Persönliche Homepage] [English] [Translate]